Hauptmenü

2-tägiges Intensivseminar in der Bodensee-Regioin, Baden-Würtemberg

Datum: 
09.06.17 - 10.06.17
Kurzbeschreibung: 
2-tägiges Intensivseminar für Mutterkuhhalter in der Bodenseeregion auf einem Anguszuchtbetrieb
Beschreibung: 

2-tägiges Stockmanship - Intensivseminar in der Bodenseeregion, Baden-Würtemberg

Das Seminar wendet sich in erster Linie an Mutterkuhhalter und Rinder-Neulinge, die LSS nicht nur kennen lernen sondern von Grund auf erlernen wollen. Die Größe ist auf 10 Teilnehmer begrenzt. Vormittags wird die Theorie besprochen und nachmittags arbeiten die Teilnehmer mit den Tieren. Es geht darum, die gelernten Techniken in die Praxis umzusetzen und die Grundlagen für neue Gewohnheiten zu legen.

  1. Tag: Grundsätzliches zu LSS und Arbeit mit den Tieren auf der großen Fläche
    • Herkunft der Methode
    • Motivatoren für das Rinderverhalten
    • Vorteile des Treibens (Treiben vs. Locken)
    • 5 Prinzipien für die Arbeit mit Rindern
    • Wahrnehmung von Rindern (Sehen, Hören, Riechen
    • Zonenkonzep
    • Wie Tiere lernen
    • Grundsätze der Techniken erläutert am einzelnen Tier (direktes Treiben)
    • Anwendungen der Technik auf eine Herde (indirektes Treiben)
      • Eine Herde starten
      • lenken (Innen- und Außenlenkung) und
      • stoppen
  2. Tag: Arbeit unter engen Verhältnissen (Korral, Stall)
    • Rückblick und Fragen vom 1. Tag
    • Einzeltier aussortieren
    • Grundsätze der Arbeit in engen Verhältnissen (Stall, Koral)
    • Techniken und Ihre Anwendungen erläutert an praktischen Beispielen
      • Tiere sortieren
      • Tiere in einen Treibegang bringen
      • Tiere verladen
    • Design eines gut funktionierenden Korrals für Behandlung und Sortierung

Ort:
Nähe Pfullendorf
Baden-Würtemberg

Anmeldung:
Antonia Gruhn
Tel.: +49 (0)39 829/22594
eMail: gruhn@stockmanship.de

Anmeldebogen