Hauptmenü

Intensivseminar Stockmanship - sicheres, effektives, stressarmes Herdenmanagement

Datum: 
18.04.24 to 19.04.24
Kurzbeschreibung: 
2 tägiges Intensivseminar Stockmanship - Theorie und Praxis/Arbeiten an der Herde
Beschreibung: 

Intensivseminar Stockmanship mit Philipp Wenz – sicheres, stressarmes und effektives Herdenmanagement

Die Basis für ein erfolgreiches Management in der Milchvieh- und Rinderhaltung ist der Umgang mit Tieren. Die Rinderbestände werden immer größer, die Zeit pro Tier sinkt und der Stressfaktor bei Mensch und Tier steigt. Dadurch erhöhen sich die Anforderungen an Mensch und Tier. Durch LowStressStockmanship gelingt es, aus dem Gegeneinander von Mensch und Tier in ein Miteinander zu kommen, so dass auch unbeliebte Arbeiten wie Sortieren, Verladen, Klauenpflege etc. stressarm möglich sind.

Zielgruppe: Betriebsleiter, Landwirte, Praktiker – Alle, die mit Milchkühen, Mutterkühen und Bullen arbeiten.

Das Seminar beinhaltet jeweils vormittags eine theoretische Einführung in den stressarmen Umgang mit Weidetieren und vermittelt Techniken im Umgang mit den Tieren. Das Hauptaugenmerk liegt darauf, ein Verständis des Tierverhaltens zu entwickeln und daraus Handlungsanleitungen für den Umgang mit den Tieren abzuleiten.

  • Grundsätze für eine effiziente und sichere Arbeit mit Milchkühen und Rindern
  • Zonenkonzept - Wie Rinder wahrnehmen / Wie Tiere lernen

Im praktischen Teil jeweils nachmittags wird der Umgang mit den Tieren demonstriert und die Teilnehmer haben Gelegenheit praktische Erfahrungen mit den Techniken zu sammeln.

  • Techniken für die Arbeit mit Rindern
  • Anwendungen der Methode in der Praxis
  • Arbeit mit der Herde auf großen Flächen (Weide)
  • Arbeit im Korral und mit Einzeltieren

Seminargebühr 380 € plus MwSt. inklusive selbstgekochtem Mittagessen, Getränke, KaffeeKuchen. Für Übernachtungsmöglichkeiten geben wir gerne Tips...

ANMELDUNG per Mail

gruhn@stockmanship.de

 

Intensivseminar Stockmanship - sicheres, effektives, stressarmes Herdenmanagement

Datum: 
30.05.24 to 31.05.24
Kurzbeschreibung: 
2 tägiges Intensivseminar Stockmanship - Theorie und Praxis/Arbeiten an der Herde
Beschreibung: 

Intensivseminar Stockmanship mit Philipp Wenz – sicheres, stressarmes und effektives Herdenmanagement

Die Basis für ein erfolgreiches Management in der Milchvieh- und Rinderhaltung ist der Umgang mit Tieren. Die Rinderbestände werden immer größer, die Zeit pro Tier sinkt und der Stressfaktor bei Mensch und Tier steigt. Dadurch erhöhen sich die Anforderungen an Mensch und Tier. Durch LowStressStockmanship gelingt es, aus dem Gegeneinander von Mensch und Tier in ein Miteinander zu kommen, so dass auch unbeliebte Arbeiten wie Sortieren, Verladen, Klauenpflege etc. stressarm möglich sind.

Zielgruppe: Betriebsleiter, Landwirte, Praktiker – Alle, die mit Milchkühen, Mutterkühen und Bullen arbeiten.

Das Seminar beinhaltet jeweils vormittags eine theoretische Einführung in den stressarmen Umgang mit Weidetieren und vermittelt Techniken im Umgang mit den Tieren. Das Hauptaugenmerk liegt darauf, ein Verständis des Tierverhaltens zu entwickeln und daraus Handlungsanleitungen für den Umgang mit den Tieren abzuleiten.

  • Grundsätze für eine effiziente und sichere Arbeit mit Milchkühen und Rindern
  • Zonenkonzept - Wie Rinder wahrnehmen / Wie Tiere lernen

Im praktischen Teil jeweils nachmittags wird der Umgang mit den Tieren demonstriert und die Teilnehmer haben Gelegenheit praktische Erfahrungen mit den Techniken zu sammeln.

  • Techniken für die Arbeit mit Rindern
  • Anwendungen der Methode in der Praxis
  • Arbeit mit der Herde auf großen Flächen (Weide)
  • Arbeit im Korral und mit Einzeltieren

Seminargebühr 380 € plus MwSt. inklusive selbstgekochtem Mittagessen, Getränke, KaffeeKuchen. Für Übernachtungsmöglichkeiten geben wir gerne Tips...

ANMELDUNG per Mail

gruhn@stockmanship.de

 

Intensivseminar Stockmanship - sicheres, effektives, stressarmes Herdenmanagement

Datum: 
27.06.24 to 28.06.24
Kurzbeschreibung: 
2 tägiges Intensivseminar Stockmanship - Theorie und Praxis/Arbeiten an der Herde
Beschreibung: 

Intensivseminar Stockmanship mit Philipp Wenz – sicheres, stressarmes und effektives Herdenmanagement

Die Basis für ein erfolgreiches Management in der Milchvieh- und Rinderhaltung ist der Umgang mit Tieren. Die Rinderbestände werden immer größer, die Zeit pro Tier sinkt und der Stressfaktor bei Mensch und Tier steigt. Dadurch erhöhen sich die Anforderungen an Mensch und Tier. Durch LowStressStockmanship gelingt es, aus dem Gegeneinander von Mensch und Tier in ein Miteinander zu kommen, so dass auch unbeliebte Arbeiten wie Sortieren, Verladen, Klauenpflege etc. stressarm möglich sind.

Zielgruppe: Betriebsleiter, Landwirte, Praktiker – Alle, die mit Milchkühen, Mutterkühen und Bullen arbeiten.

Das Seminar beinhaltet jeweils vormittags eine theoretische Einführung in den stressarmen Umgang mit Weidetieren und vermittelt Techniken im Umgang mit den Tieren. Das Hauptaugenmerk liegt darauf, ein Verständis des Tierverhaltens zu entwickeln und daraus Handlungsanleitungen für den Umgang mit den Tieren abzuleiten.

  • Grundsätze für eine effiziente und sichere Arbeit mit Milchkühen und Rindern
  • Zonenkonzept - Wie Rinder wahrnehmen / Wie Tiere lernen

Im praktischen Teil jeweils nachmittags wird der Umgang mit den Tieren demonstriert und die Teilnehmer haben Gelegenheit praktische Erfahrungen mit den Techniken zu sammeln.

  • Techniken für die Arbeit mit Rindern
  • Anwendungen der Methode in der Praxis
  • Arbeit mit der Herde auf großen Flächen (Weide)
  • Arbeit im Korral und mit Einzeltieren

Seminargebühr 380 € plus MwSt. inklusive selbstgekochtem Mittagessen, Getränke, KaffeeKuchen. Für Übernachtungsmöglichkeiten geben wir gerne Tips...

ANMELDUNG per Mail

gruhn@stockmanship.de